Deka Investment ist die Fondsgesellschaft der Sparkassen Finanzgruppe und ist dabei seit 60 Jahren erfolgreich im Asset Management tätig und bietet mit ihren Finanzprodukten unterschiedliche Assetklassen und Investmentstile unter einem Dach. Mehr als 200 Investment-Spezialisten kümmern sich um die verschiedenen Anlagebedürfnisse.

Für private Anleger bietet die Deka Investment ein breites Spektrum von Investmentfonds, die eine Anlage in Aktien-, Renten-, Geldmarkt-, Mischfonds und wertgesicherte Fonds ermöglicht. Dabei auch im Segment der ETFs.

Derzeit gibt es 53 verschiedene ETFs von Deka ETF in Deutschland.

Hier finden Sie weitere Erläuterungen zu den Replikationsmethoden. Zudem unterscheiden sich die angezeigten ETF über ihre interne Kosten. Je höher die Kennziffer TER (Total Expense Ratio), umso höher sind die Kosten wie z.B. die Verwaltungsgebühren des ETFs. Wir haben die Tabelle so sortiert, dass die ETFs mit den niedrigsten Kosten an erster Stelle stehen. Zuguterletzt unterscheiden wir die abgebildeten ETFs auch noch danach, in welcher Währung sie aufgelegt sind (Fondswährung des ETF). Gegen Währungsschwankungen versichert sind aber nur ETFs, die den Zusatz “Hedged” im Namen tragen.