Kommt der US-Broker Robinhood nach Deutschland?

Am 18. April 2013 begann in den USA mit dem Start des 0€-Brokers Robinhood Inc. eine disruptive Innovation. Robinhood war in und der Handel von Wertpapieren ausschließlich mit dem Smartphone war hip. Inzwischen hat Robinhood 10 Mio. Kunden und wird mit rund 8 Mrd. USD bewertet. Aber der Gegenwind wird rauer: So hat der US-Broker Charles Schwab am 1. Oktober 2019 ebenfalls die Order-Gebühren auf 0€ gesenkt, was einem kleinen Erdbeben gleich kam. Die Aktien von TD Ameritrade und E-Trade verloren in der Spitze annähernd 30%, so dass innerhalb von Tagen TD Ameritrade, ETrade, ally Invest und Fidelity ebenfalls mit einem 0€-Angebot folgten.

Relativ schnell hat Robinhood via Blog mitgeteilt, dass sie nach Australien expandieren wollen, was allerdings bis heute jedoch nicht geschehen ist. Am 7. August 2019 hat Robinhood dann eine Broker-Lizenz von der englischen Aufsichtsbehörde FCA erhalten, um in UK an den Start zu gehen. Aktuell wird das mögliche Angebot mittels Warteliste beworben und als Startdatum wird „früh im Jahr 2020“ kommuniziert:

Startseite Robinhood UK


Ob und wann Robinhood nach Deutschland kommt, ist aktuell nicht bekannt. In jedem Fall hat Robinhood undercover über die Firma Sherwood Research (angelehnt an den Wald von Robin Hood „Sherwood Forrest“) im Februar 2020 via Facebook Ads interessierte deutsche Nutzer zu einer Umfrage eingeladen. Da derzeit für Deutschland auch keine Jobs ausgeschrieben sind, ist mit einem kurzfristigen Markteintritt in Deutschland nicht zu rechnen.

Zugegeben, wartet in Deutschland auch kein Trader (mehr) auf Robinhood, da mit Trade Republic und justTRADE absolut adäquate deutsche Alternativen bereitstehen. Insbesondere können bei beiden Anbietern rund 5.000 ausländische Aktien gehandelt werden und beide Anbieter bieten vollumfänglich den deutschen Abgeltungssteuerservice an – dies ist für ausländische Broker, was Robinhood in Deutschland wäre, eher unüblich und somit ein klarer Nachteil.

Wer sich für den kostenfreien Wertpapierhandel interessiert, kann sich in unserem umfangreichen Vergleich der 0€-Broker informieren.

Scroll to Top